Mon - Sat: 7:00 - 17:00
+49 9281 144 69 25
  • Deutsch
  • English
  • Русский

IRAK

Kurzinfo:

Die Republik Irak (amtlich: arabisch جمهورية العراق, DMG Ǧumhūriyyat al-ʿIrāq, kurdisch كۆماری عێراق Komarî Êraq), kurz Irak oder (international) auch Iraq, ist ein Staat in Vorderasien. Der Irak grenzt an Kuwait, Saudi-Arabien, Jordanien, Syrien, die Türkei, den Iran und den Persischen Golf und umfasst den größten Teil des zwischen Euphrat und Tigris gelegenen „Zweistromlandes“ Mesopotamien, in dem die frühesten Hochkulturen Vorderasiens entstanden sind, sowie Teile der angrenzenden Wüsten- und Bergregionen. Er wird zu den Maschrek-Staaten gezählt. Den Norden des Landes bildet die autonome Region Kurdistan, die ein eigenes Parlament und eigene Streitkräfte (Peschmerga) führt.

Mit etwa 38 Millionen Einwohnern gehört der Irak zu den fünf größten Ländern der arabischen Welt. Seine Hauptstadt und größte Stadt ist die Metropole Bagdad, weitere Millionenstädte sind auch Basra, Mossul, Erbil, Sulaimaniya, Nadschaf, Kirkuk und Kerbela. Durch die Flüchtlingsbewegungen im 20. und 21. Jahrhundert vollzog sich im Land eine rasche Urbanisierung. Der Irak steht auf der Weltrangliste der Länder mit den meisten Bodenschätzen auf Platz 4, seine Wirtschaft basiert vor allem auf dem Export von Erdöl und zu geringem Teil auf der Landwirtschaft.

Der heutige Irak entstand 1920 aus den drei osmanischen Provinzen Bagdad, Mossul und Basra. Von 1921 bis 1958 bestand das Königreich Irak, 1958 wurde der König durch einen Militärputsch abgesetzt und die Republik ausgerufen. Von 1979 bis 2003 wurde das Land von Saddam Hussein diktatorisch regiert, das Land führte Kriege gegen die Nachbarstaaten Iran und Kuwait. Der Irankrieg wurde von der Sowjetunion und den USA unterstützt. Eine multinationale Invasionstruppe („Koalition der Willigen“) unter Führung der Vereinigten Staaten stürzte 2003 das Regime Saddam Husseins, doch gelang es ihr nicht, stabile Strukturen für die Nachkriegsära aufzubauen. Die Infrastruktur des Landes wurde weitgehend zerstört.

UNSERE LEISTUNGEN:

Vorholung:                    weltweit
Abfahrt:                         nach Vereinbarung
Abfahrtsterminal:          nach Vereinbarung
Laufzeit:                         5-8 Tage?
Ankunftsterminal:         nach Vereinbarung
Warenart:                       allg. Handelsgut; ADR; Frigo

Quotierungen FTL – auf Tagespreisbasis
Schwer-/Übermaßtransporte – auf Tagespreisbasis

 

Botschaft der Bundesrepublik Deutschland 

Leiterin / Leiter
Barbara Wolf, Generalkonsulin

Ort
Erbil

Telefon
+49 228 177 17 91 00

Mobiltelefonnummer
+964 750 790 79 09

Postadresse
Kirkuk Road, opp. Salahaddin University

Öffnungszeiten
Sonntag bis Donnerstag 09:00 bis 12:00 Uhr

Amtsbezirk / Konsularbezirk
Region Kurdistan-Irak (Provinzen Erbil, Dohuk, Suleimaniya, Halabja)

Sprachen
Deutsch, Kurdisch, Englisch, Arabisch

Quellenverzeichnis:
https://pixabay.com/de/photos/sonnenuntergang-bagdad-palmen-irak-2137848/